Einblütiges Perlgras | heimische-wildpflanzen.de

Einblütiges Perlgras | heimische-wildpflanzen.de

Das einblütige Perlgras (Melica uniflora) gehört zur Gattung der Süßgräser und verfügt über eine kriechende Grundachse mit mehreren Ausläufern. Aus diesen wiederum entspringen die Halme, die Wuchshöhen von bis zu 45 Zentimetern erreichen können. Die oberirdischen Pflanzenteile des einblütigen Perlgrases sterben in den Wintermonaten ab. Unterirdisch entstehen hingegen Knospen an den Trieben.
Das einblütige Perlgras kommt in Europa und Vorderasien vor und findet sich in Deutschland sehr häufig. Man findet es insbesondere dort, wo humusreicher Boden in Laub- und Mischwäldern vorkommt. In alten Buchenwäldern kann das einblütige Perlgras teilweise ganze Teppiche bilden.

Textautor: Daniel Deppe
Bildautor: Gabriele Deppe
Beratung: Gabriele Deppe




Einblütiges Perlgras