Wald-Bingelkraut

Wald-Bingelkraut

Das Wald-Bingelkraut (Mercurialis perennis) gehört zu der Gattung der Wolfsmilchgewächse. Wolfsmilchgewächse erkennt man allgemein daran, dass sie im Innern einen milchartigen Saft aufweisen, das Wald-Bingelkraut macht hier allerdings eine Ausnahme.
Das Wald-Bingelkraut, das über mehrere Jahre wächst, kann Wuchshöhen von bis zu 30cm erreichen. Es zeichnet sich durch einfache, vierkantige Stängel und im oberen Bereich durch laubartige Blätter aus, die leider sehr unangenehm riechen.
Das Wald-Bingelkraut findet man praktisch in ganz Europa, vorwiegend in krautreichen Buchen- und Nadelwäldern. Es bevorzugt ausgesprochen feuchte, nährstoffreiche und schattige Standorte. Aufgrund der Liebe zum nassen und nährstoffhaltigen Untergrund ist das Kraut ein hervorragender Indikator für Sickerwasser und Stickstoff im Boden. Besonders in sehr kalkhaltigen Regionen tritt das Wald-Bingelkraut in großen Gruppen auf.

Textautor: Daniel Deppe
Bildautor: Daniel Deppe
Beratung: Gabriele Deppe




Wald-Bingelkraut