Mücken-Händelwurz

Mücken-Händelwurz

Die Mücken-Händelwurz (Gymnadenia conopsea) ist auch als Langsporn-Händelwurz oder Fliegenhändelwurz bekannt. Sie gehört zur Gattung der Händelwurze und zur Familie der Orchideen.
Diese ausdauernde und krautige Pflanze kann Wuchshöhen von bis zu 80 Zentimeter erreichen. Die Blüten fallen durch ihre von zartrosa- bis dunkelpurpurfarbenen Blütenblätter auf.
Die Mücken-Händelwurz ist im gesamten nordeuropäischen Raum verbreitet. Man findet sie vor allem auf Magerrasen, an Föhrenwäldern, auf Feucht- oder Nasswiesen sowie im Bereich von Quellmooren.
In einigen Teilen Europas wird die Mücken-Händelwurz bereits als gefährdete Art angesehen und wurde auch in verschiedenen Teilen Deutschlands in die Rote Liste aufgenommen.

Textautor: Daniel Deppe
Bildautor: Daniel Deppe
Beratung: Gabriele Deppe




Mücken-Händelwurz