Wald-Sauerklee

Wald-Sauerklee

Der Wald-Sauerklee (Oxalis acetosella) gehört zur Familie der Sauerkleegewächse. Sein Name stammt von der historischen Bezeichnung für den Sauerampfer ab und begründet sich durch den säuerlichen Geschmack seiner Blätter.
Der Wald-Sauerklee ist eine krautige Pflanze, die teilweise über einen Stamm verfügt, größtenteils aber zwiebelähnlich wirkt. Die Laubblätter des Wald-Sauerklees sind zumeist drei- oder viergeteilt, vereinzelt aber auch gefiedert.
Die Blütenstände tragen mehrere oder einzelne Blüten, die teilweise Dolden bilden.
Der Wald-Sauerklee ist in weiten Teilen Deutschlands zu finden. Diese Schattenpflanze zeigt sich besonders oft im Frühsommer.

Textautor: Daniel Deppe
Bildautor: Gabriele Deppe
Beratung: Gabriele Deppe




Wald-Sauerklee