Vogel-Wicke

Vogel-Wicke

Die Vogel-Wicke (Vicia cracca) gehört zur Gattung der Wicken und zur Familie der Hülsenfrüchtler. Die ausdauernde und krautige Pflanze kann Wuchshöhen von bis zu 120 Zentimeter erreichen. Die Blütenstände der Vogel-Wicke umfassen zwischen zehn und 40 Einzelblüten in Form einer Traube. Die Blütenblätter selbst, die durch sich zwischen blau-violett und Purpur bewegen, erreichen Längen von bis zu 12 Millimeter.
Ursprünglich konnte man die Vogelwicke hauptsächlich in den gemäßigten Zonen Europas finden. Mittlerweile kommt sie allerdings auch in Nordamerika vor.

Textautor: Daniel Deppe
Bildautor: Daniel Deppe
Beratung: Gabriele Deppe




Vogel-Wicke